References - TenneT TSO GmbH

primtech Success Story: TenneT TSO GmbH in Deutschland
"primtech – erleichtert in enormer Weise die Arbeit bei Umbauprojekten"

Über TenneT TSO

TenneT ist der erste grenzüberschreitende Übertragungsnetzbetreiber für Strom in Europa.
Im Engineering & Construction Office analysiert, berechnet und konstruiert TenneT primär- und sekundär-technische Anlagen der Hoch- und Höchstspannung, erstellt Planungsdokumente und gewährleistet die Umsetzung der Norm- und Standardvorgaben.

Warum primtech?

Verwendung von Standards

„TenneT als Übertragungsnetzbetreiber hat sich frühzeitig dazu entschlossen, Standards für die Planung und den Bau der Umspannwerke zu entwickeln. Diese lassen sich sehr gut in primtech umsetzen und gezielt anwenden.“, betont Herr Sascha Wodarczyk.

Machbarkeit von Projekten bewerten

Durch die Referenztechnik in primtech ist es TenneT nun möglich, komplexe und umfangreiche Schaltanlagen mit geringem Zeitaufwand zu erstellen und deren Machbarkeit sowie Umsetzung zu bewerten.

Designstudien für Genehmigungen
Bei Neu- oder Umbauarbeiten in Umspannwerken erstellt TenneT im Vorfeld sogenannte „Designstudien“ um den Umfang der Arbeiten realistisch abschätzen zu können. Mit primtech lassen sich jetzt leicht die Unterlagen für Genehmigungen und Ausschreibungen ableiten. Durch den modularen Aufbau der Standardschaltfelder in primtech können die Designstudien besonders schnell erstellt werden.
primtech für Umbauprojekte

Eine Höchstspannungsanlage bei Passau wurde durchgängig von TenneT mit primtech konstruiert. Während des Umbaus werden aufwändige Provisorien benötigt, die Darstellung mit primtech erleichtert hierbei in enormer Weise die Arbeit des Projektleiters und der ausführenden Firmen.

Auslastung der Anlagen optimieren

Umspannwerke müssen in Zukunft noch effizienter ausgelastet werden, jedoch steht bei Bestandsanlagen nicht immer viel Fläche zur Verfügung. primtech hilft z.B. durch die integrierte Bewertung der elektrischen Abstände, Anlagenlayouts zu optimieren und somit die Investitionskosten zu reduzieren.

Fazit

Die Betriebssicherheit der Schaltanlagen ist für TenneT sehr wichtig. Dazu gehören die Berechnung des Blitzschutzes und der Wirkung von Kurzschlussströmen sowie die immer bedeutsamer werdende Betrachtung der dynamischen Kurzschlussvorgänge in Umspannwerken. primtech gibt hierbei rechnerische Sicherheit und stellt optisch die Veränderungen bei transienten Vorgängen dar.