CAD Bauteilbibliothek für Hochspannungsschaltanlagen

Die Bauteilbibliothek verwaltet Bauteildaten und CAD-Modelle und stellt intelligente Zusammenbaufunktionen für die Konstruktionsarbeit im CAD-System zur Verfügung.

Hochspannungs-Bibliothekselemente

In primtech sind rund 2.000 Symbole, ganz speziell für die Planung von Hochspannungs-Umspannwerken, enthalten. Dazu gehören Komponenten wie:

  • Leistungsschalter
  • Trafos
  • Trenner
  • Isolatoren, Ketten
  • Hochspannungsseile
  • Hochspannungsrohre
  • Erdungskomponenten
  • Fundamente
  • Stahlbau
  • Klemmen
Die Bibliothek ist frei erweiterbar.

Die primtech Bauteilebibliothek

Bauteile mit und ohne Geometrie

Es können sowohl grafische als auch nicht grafische Teileinformationen hinterlegt werden. Klemmen werden z.B. über Anschlußarten, Abgangsarten oder Herstellerangaben beschrieben und nur als Datensatz und nicht als Geometrie angefügt. Bauteile wie Leistungsschalter, Isolatoren oder Stahlbauelemente werden als Geometrie mit Datensatz hinterlegt.


Fremdbauteile/Unternehmenskennung

Zu jedem Bibliotheksteil wird das Unternehmen, von dem das Symbol erstellt wurde, gespeichert. Änderungen an einem Symbol können nur vom Ersteller-unternehmen vorgenommen werden. Dadurch ist, auch beim Austausch von Daten zu Fremdfirmen, die Konsistenz der Daten und Geometrien immer sichergestellt.

Anschlusspunkte

In der Bibliothek abgelegte Bauteile sind mit Anschlusspunkten versehen, über die Bauteile aneinandergebaut werden. Durch intelligente Fangfunktionen ist das Positionieren der Komponenten einer Hochspannungsschaltanlage im 3D-CAD ganz einfach.

3D Ansicht eines Umspannwerks in primtech

ERP-Kopplung

Durch eine Kopplung der Bibliothek an Ihr ERP-System (z.B. SAP) können Sie die Durchgängigkeit Ihrer Prozesse optimieren. Über eine standardisierte XML-Schnittstelle halten Sie die Materialdaten zwischen CAD und ERP jederzeit konsistent.

Detaillierungsstufen / Darstellungsalternativen

Zu jedem Bibliotheksteil können mehrere Geometrien hinterlegt werden, auf die während der Bearbeitung beliebig gewechselt werden kann. So können Sie z.B. auf Knopfdruck unterschiedliche Schaltzustände Ihrer Anlage darstellen, oder während der Planung mit einfachen Geometrien arbeiten und bei der Zeichnungserstellung auf hoch detaillierte Geometrien umschalten.

Datenbasis

Die Bauteilbibliothek basiert auf einer Oracle, bzw. MS-SQL-Server-Datenbank, so dass eine optimale Performance, auch bei sehr großen Datenbeständen, gewährleistet ist.

<< zurück zur Produktübersicht weiter mit CAD Funktionen >>